Adventsessen in AscherslebenDarum verschwindet Weihnachtsgans von den Speisekarten der Gastronomen

Ascherslebener Restaurants verzichten dieses Jahr auf die Gans als Festtagsgeflügel. Warum sie auf vielen Karten nicht zu finden ist.

Von Thilo Leuschner 30.11.2022, 10:15
So manche Gans wird in diesem Jahr wohl auch nach dem Weihnachtsfest noch fröhlich weiter flattern können.
So manche Gans wird in diesem Jahr wohl auch nach dem Weihnachtsfest noch fröhlich weiter flattern können. (Foto: Frank Gehrmann)

Aschersleben/MZ - Brust oder Keule? Für viele gehört die Weihnachtsgans mit Rotkohl und Klößen zu den Festtagen, wie die Kugeln an den Tannenbaum. Doch dieses Jahr könnte ein Bruch mit dieser Tradition bevorstehen. Wer an den Feiertagen auf den Speisekarten der Ascherslebener Restaurants nach der Gans sucht, wird wohl vielerorts enttäuscht werden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.