Lifehacks

Lifehacks im Winter: Diese Alltagsgegenstände können ihnen den Winter erleichtern

Halle (Saale) - Der Winter verlangt von den Menschen einiges ab. Die Scheiben im Auto beschlagen oder Schnee schieben ist angesagt. Dabei können Alltagsgegenstände dafür sorgen, die Probleme im Winter zu minimieren.

Von Fabian Lamster 21.01.2020, 06:21

Auch wenn in vielen Teilen Mitteldeutschlands der Schnee des vergangenen Wochenendes längst wieder geschmolzen ist, so hat Sturmtief Xanthos doch eindrucksvoll verdeutlicht, wie in kurzer Zeit das Wetter umschlagen und die gesamte Umgebung mit einer Schneedecke versehen kann.

Vermutlich waren einige Menschen nicht auf die Schneewalze vorbereitet und dementsprechend genervt über die weiße Pracht, das nasskalte Wetter und die Probleme, die es mit sich bringt.

Um für den nächsten Wintereinbruch mit Schneeschauern besser vorbereitet zu sein, sollten besonders drei Dinge beim nächsten Einkauf im Wagen landen: Katzenstreu, Holzwäscheklammern und Silikonspray.

Katzenstreu: Effektive Hilfe im Auto

Vor allem im Herbst und Winter sind beschlagene Autoscheiben ein Problem, das viele Autofahrer vor Probleme stellt. Bis die Lüftung die feuchten Scheiben getrocknet hat, kann einige Zeit vergehen.

Wer nicht jedes Mal darauf warten möchte, bis das Gebläse für freie Sicht gesorgt hat, sollte stets zugeschnürte Stoffbeutel mit Katzenstreu in der Nähe der Autoscheiben lagern. Hintergrund: Das Granulat nimmt die Feuchtigkeit im Fahrzeug auf und die Scheiben beschlagen nicht mehr so schnell.

Holzwäscheklammern: Individuelle Alternative zu Duftbäumen

Die Feuchtigkeit, die durch Regen und Schnee in Herbst und Winter ins Auto gelangt, kann nicht nur die Scheiben beschlagen lassen, sondern auch einen unangenehmen Geruch im Wagen erzeugen.

Doch mit einem einfachen Alltagsgegenstand lässt sich auch dieses Problem eindämmen: mit Holzwäscheklammern. Denn diese lassen sich mit verschiedenen ätherischen Ölen wie Lavendel oder Orange behandeln, die dann in das Holz einziehen und - direkt an der Lüftung im Fahrzeug angebracht - einen angenehmen und wohltuenden Duft im Auto verbreiten können.

Die duftenden Wäscheklammern sind nicht nur im Auto, sondern auch im Kleiderschrank oder an Ventilatoren einsetzbar.

Silikonspray: Hilfe beim Schneeschieben

Winterzeit ist für die meisten vor allen Dingen auch die Zeit des Schneeschiebens, das so mancher als sportliche Betätigung nutzt, wohingegen andere es als lästige Zeitverschwendung ansehen.

Um das Schneeschieben für jeden etwas erträglicher zu machen, sollte die Schaufel am besten mit Silikonspray eingesprüht und zum Beispiel mit einem Lappen gut verteilt werden.

Dadurch bleibt so schnell kein Schnee mehr an der Schaufel kleben, was einerseits das Schneeschieben beschleunigt und andererseits es auch nicht so anstrengend macht, da man die Schaufel nicht immer wieder vom Schnee befreien muss.

Ist gerade kein Silikonspray verfügbar, können auch Wachs, Möbelpolitur oder Speiseöl einen vergleichbaren Effekt haben. Bei jeglicher Behandlung der Schneeschieber sollte berücksichtigt werden, dass diese trocken und sauber sind, um einen bestmöglichen Effekt zu erzielen. Und auf die nächste Schneewalze besser vorbereitet zu sein. (mz)