Hyaluron -

Hyaluron -: das beliebte Anti-Aging-Mittel gegen Falten

So alt wie die Menschheit ist der Wunsch, im Laufe des Lebens nicht zu altern - zumindest nicht nach außen hin. Zahlreiche Frauen und Männer träumen von einem glatten und ebenmäßigen Gesicht und einer faltenfreien Augen-Partie. Und das auch jenseits des 60. ...

27.07.2020, 11:10

So alt wie die Menschheit ist der Wunsch, im Laufe des Lebens nicht zu altern - zumindest nicht nach außen hin. Zahlreiche Frauen und Männer träumen von einem glatten und ebenmäßigen Gesicht und einer faltenfreien Augen-Partie. Und das auch jenseits des 60. Lebensjahres.

Hyaluron, besser bekannt als Hyaluronsäure, soll dazu beitragen Falten effektiv zu mindern. Viele Anti-Aging-Produkte werben mit dem Inhaltsstoff Hyaluron und stellen den Kunden eine dauerhafte Reduktion der Falten in Aussicht. Wie lange der aufpolsternde Effekt anhält, hängt allerdings von der Größe der Hyaluron-Moleküle ab.

Was ist eigentlich Hyaluron?

Hyaluronsäure wird vom menschlichen Körper selbst produziert, es ist also ein körpereigener Stoff. Hyaluronsäure kommt natürlicherweise in fast aller Art von Gewebe vor und weist zahlreiche hilfreiche Funktionen auf.

Es speichert Feuchtigkeit und ist Bestandteil vom Bindegewebe, Hyaluronsäure ist unter anderem auch in Gelenkflüssigkeit enthalten. Wichtige Aufgaben erfüllt der Stoff vor allem im menschlichen Bindegewebe, vor allem durch die wasserbindende Eigenschaft. Es führt dazu bei eine straffe Haut zu haben obwohl die Hautelastizität im Alter abnimmt.

Hyaluron spritzen: Schmerzhaft, teuer und nicht langanhaltend?

Neben Cremes und anderen Hautpflegeprodukten, die als Hyaluron-Filler herangezogen werden, kann man sich Hyaluron auch direkt unter seine Falten spritzen lassen. Die Hyaluronsäure wird dabei durch eine Injektion direkt in die Haut eingebracht, die Unterspritzung dient dazu um Falten damit aufzufüllen. Am besten sollte ein Dermatologe diese Behandlung durchführen.

Es ist ein ambulanter Eingriff ohne Betäubung, kein unangenehmer Eingriff, allerdings verursacht der Eingriff hohe Kosten und muss wiederholt werden um die Resultate aufrechtzuerhalten. Betroffene Hautareale werden unterspritzt und das Ergebnis ist sofort sichtbar, die Hyaluronsäure füllt Falten auf.

Gerne wird diese Variante dazu herangezogen, um die Falten im Nasolabialbereich, also die Falten von den Flügeln der Nase hin zu den Lippen, aufzufüllen und wieder verschwinden zu lassen. Ein Vorteil dieser Vorgangsweise ist, dass man seine unerwünschten Falten bis zu zwei Jahre los ist.

Allerdings sollte man den Hyaluron-Filler nur von einem Fachmann spritzen lassen. Der Fachmann ist in einem solchen Fall der Hautarzt oder ein Schönheitschirurg. Zwar ist Hyaluron gut verträglich und Allergien sind eher unwahrscheinlich. Das Unterspritzen der Falten mit dem Wirkstoff will aber gelernt sein und sollte deshalb nur ein Spezialist vornehmen. Einerseits vermeidet man auf diese Art und Weise unschöne Ergebnisse. Andererseits birgt das Spritzen eines Wirkstoffs immer Probleme wie etwa Infektionen, wenn es nicht fachmännisch durchgeführt wird.

Kosmetik mit Hyaluron: Die passende Alternative

Es gibt Hyaluronsäure in unterschiedlichen Größen. Im Prinzip kann man zwischen zwei verschiedenen molekularen Größen unterscheiden: und zwar Hyaluronsäure nieder- und hochmolekular. Hyaluronsäure weist einen Sofort- und Langzeiteffekt auf, es weist auch gute Hautverträglichkeit auf. Sie spendet angenehme Pflege für reife Haut, spendet Feuchtigkeit und strafft die Haut. Die Behandlung mit Hyaluronsäure führt zu einer Aufpolsterung der Haut und eignet sich als langfristige Anwendung.

Hochmolekulare Hyaluronsäure – liegt auf der Haut

Diese Art von Hyaluron ist die größte Einheit. Sie besteht aus Molekülen mit einer Größe von 1.500 kD (eine atomare Maßeinheit der Masse )und größer und kann die Barriere der menschlichen Haut nicht durchdringen. Allerdings bildet die Hyaluronsäure mit dem Keratin der Haut beim Verdunsten einen Film, welcher die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und die Elastizität verstärkt. Allerdings wird dieser Film rasch wieder weggewaschen, so dass keine Langzeitwirkung eintritt. Dafür wirkt hochmolekulare Hyaluronsäure entzündungshemmend. Sie ist pflegend und wohltuend.

Niedermolekularer Hyaluronsäure – zieht in die Haut ein

Dieser Art von Hyaluron ist es möglich, in die menschliche Haut einzudringen. Sie besteht aus Molekülen in der Größe von 50 kD und noch kleiner und sorgt dafür, dass Wasser im Bindegewebe der menschlichen Haut aufgespeichert wird. Durch die weitere Feuchtigkeit wird die Haut straffer, auch Falten werden deutlich reduziert. Bei Anwendung von niedermolekularer Hyaluronsäure wird die Feuchtigkeit in der Haut gespeichert. Sie verfügt über mehr Vorteile und eine deutlich nachhaltigere Wirkung.

Oligo-Hyaluronsäure – zieht am tiefsten in die Haut ein

So benennt man in Fachkreisen die kleinste Art von Hyaluronsäure. Bei dieser Art werden kurzkettige Moleküle angewendet. Diese sind noch wesentlich kleiner als bei herkömmlicher niedermolekularer Hyaluronsäure.

Leider lässt der Anteil an Hyaluronsäure im menschlichen Körper mit steigendem Alter nach. Knackende Gelenke machen diesen Umstand deutlich, dass die Hyaluronsäure aus der Gelenkflüssigkeit verschwindet.

In erster Linie aber verliert auch die Haut mit dem Anteil an Hyaluronsäure an Elastizität. Des weiteren können sich Falten bilden. Wird die Haut über einen längeren Zeitraum hinweg wieder mit Hyaluronsäure versorgt, wird sie praller und Falten werden deutlich verringert. Allerdings ist die Hyaluronsäure kein Allheilmittel. Nur gemeinsam mit einer starken Hautbarriere kann sie ihre Wirkung entfalten.

Welcher Hersteller bietet hochwertige Hyaluron Kosmetik an?

Hochwertige Schönheitspflege bietet tierversuchsfreie Produkte an. Ein überaus beliebter Anti-Aging-Wirkstoff ist Hyaluronsäure, die Herstellung in Deutschland verwendet zertifizierte Produktionsanlagen, alle Produkte werden natürlich dermatologisch getestet.

Allseits beliebt ist unter anderem COSPHERA, eine Marke der H1 Performance GmbH aus Österreich. Es handelt sich um eine hocheffektive Pflegeserie mit Anti-Aging-Effekt. Die Hyaluron Produkte von cosphera.net werden in Deutschland und vielen anderen Ländern erfolgreich vertrieben, sie werden allesamt in Deutschland hergestellt und sind mehrfach zertifiziert.

Hyaluronsäure ist aktuell in der Schönheitspflege nicht mehr wegzudenken und ein erfolgreicher Wirkstoff im Anti-Aging. Sie gewinnt aber auch immer mehr an Wichtigkeit für Gesundheit, Wohlbefinden und den menschlichen Bewegungsapparat. Im Körper trägt Hyaluronsäure wegen ihrer Fähigkeit enorme Mengen an Wasser zu binden dazu bei, Feuchtigkeit in der Haut und im Bindegewebe zu speichern. Das ist wichtig, um das Gewebe straff und elastisch zu halten.

CG Chemikalien GmbH & Co. KG

            www.cg-chemikalien.de

            30880 Laatzen, Deutschland

 Brenntag GmbH

            www.brenntag.com

            45131 Essen, Deutschland

 HERRLAN-PSM e.K.

            www.herrlan.de

            46562 Voerde, Deutschland

 HIMED GmbH

            www.himed.de

            48163 Münster, Deutschland

 KUK-Germania GmbH

            www.kuk.com

            4910 Ried im Innkreis, Österreich