Haartransplantation in der Türkei

Haartransplantation in der Türkei : beim Testsieger durchführen lassen

Immer mehr Menschen leiden unter Haarausfall. Das Problem kommt bei Personen aller Geschlechter vor und betrifft Menschen jeden Alters. Die Ursachen sind vielfältig. Von Stoffwechsel- und Hormonstörungen über Vitaminmangel bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen gibt es viele Gründe für den Haarausfall. Eine gute Möglichkeit, um die eigene Haarpracht langfristig wiederherzustellen, ist eine Haartransplantation. In der Türkei haben sich bereits verschiedene Kliniken etabliert, die Transplantationen mit neuesten Methoden anbieten. Unsere drei Testsieger stellen wir jetzt ...

Immer mehr Menschen leiden unter Haarausfall. Das Problem kommt bei Personen aller Geschlechter vor und betrifft Menschen jeden Alters. Die Ursachen sind vielfältig. Von Stoffwechsel- und Hormonstörungen über Vitaminmangel bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen gibt es viele Gründe für den Haarausfall. Eine gute Möglichkeit, um die eigene Haarpracht langfristig wiederherzustellen, ist eine Haartransplantation. In der Türkei haben sich bereits verschiedene Kliniken etabliert, die Transplantationen mit neuesten Methoden anbieten. Unsere drei Testsieger stellen wir jetzt vor.

 

Haartransplantation in der Türkei beim Testsieger Dr. Balwi

Was auch immer die Ursachen für den Haarausfall sind – eine Haartransplantation kann den Patienten zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen. Einer der führenden Ärzte ist Dr. Abdulaziz Balwi aus Istanbul. Der renommierte Arzt für Haartransplantationen wendet modernste Techniken an, um seinen Patientinnen und Patienten wieder zu einer vollen Haarpracht zu verhelfen. Bereits seit 2009 arbeitet Dr. Balwi als Arzt für Haartransplantationen in der türkischen Stadt Istanbul. Als Vorreiter in Sachen Haartransplantation arbeitet Dr. Balwi fast ausschließlich nach der renommierten FUE Methode. Es werden hierbei einzelne Haarfollikel aus den behaarten Teilen des Kopfes entnommen und einzeln an die kahlen Stellen verpflanzt. Diese Haarfollikel bilden dann die Grundlage für das nachwachsende Haar. Die Ergebnisse der FUE Methode sind besonders natürlich, da nicht mit fremdem Haar gearbeitet wird. Der Heilungsprozess dauert insgesamt etwa ein Jahr. Dann ist das Haar nachgewachsen. Für die Pflege nach dem Eingriff bietet Dr. Balwi besondere Pflegeprodukte aus seiner eigenen Serie an. So starten Patienten ihr neues Leben mit vollem Haar direkt bestens ausgerüstet.

Dr. Balwi ist in Sachen Haartransplantation in der Türkei der Testsieger: Seine Klinik wird regelmäßig mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet. Vom Deutschen Institut für Qualitätsstandards erhielt Dr. Balwi kürzlich das Siegel „TOP SERVICE“.

Haartransplantation in der Türkei beim Testsieger Dr. Erdogan

Dr. Koray Erdogan eröffnete die ASMED Klinik in Istanbul bereits im Jahr 2001. Seitdem arbeitet er als Facharzt für Haartransplantation und verhalf zahlreichen Patienten aus aller Welt zu neuem Selbstbewusstsein. Auch er arbeitet heute ausschließlich nach der FUE Methode, da hier die Erfolgserlebnisse für Patienten und Arzt am größten sind. Besonderen Wert legt Dr. Erdogan auf eine gute Beratung zum postoperativen Verhalten. So ist es unerlässlich, dass die Patientinnen und Patienten sich schonen und ihre neu verpflanzten Haare sanft und mit Vorsicht behandeln. Die richtige Schlafposition in den ersten Tagen ist ebenso wichtig wie das Meiden der direkten Sonneneinstrahlung bis sechs Monate nach dem Eingriff. Auch in Sachen Haarpflege müssen Patientinnen und Patienten sich zunächst zurückhalten. Die Dusche sollte nicht zu lange und nicht zu heiß erfolgen.

Für die Haartransplantation in der Türkei ist ein Testsieger gefragt. Dr. Erdogan gehört laut MeineHaarklinik zu den besten Ärzten vor Ort.

Haartransplantation in der Türkei beim Testsieger Dr. Ibrahim

Die BioHairClinic in Istanbul gehört zu den besten Kliniken für Haartransplantation der Türkei. Der leitende Arzt ist Dr. Ibrahim, der sein Studium 2012 beendet hat. Er bietet in seiner Klinik zahlreiche Behandlungsmethoden im Bereich der Haartransplantation an. Dabei geht es nicht ausschließlich um das Kopfhaar: Barttransplantationen und Augenbrauentransplantationen sind ebenfalls möglich. Dr. Ibrahim arbeitet unter anderem nach der bewährten FUE Methode. Hier behalten die Haarfollikel nach dem Verpflanzen einen Großteil ihrer Eigenschaften und Funktionen. Für den Patienten bedeutet das, dass er oder sie sich bald nach dem Eingriff wieder auf die gewohnten Haare freuen kann – und dann endlich wieder in voller Pracht. Um seinen Patientinnen und Patienten stets das bestmögliche Ergebnis zu liefern, bildet Dr. Ibrahim sich regelmäßig weiter.

Er gehört zu den absoluten Testsiegern für Haartransplantationen in der Türkei. Auch MeineHaarklinik bewertet Dr. Ibrahim besonders gut.

Warum sind Haartransplantationen in der Türkei so beliebt?

Viele Patientinnen und Patienten, die unter Haarausfall leiden, reisen für eine Haartransplantation in die Türkei. Das hat einerseits damit zu tun, dass die türkischen Ärzte absolute Koryphäen und die Besten ihres Fachs sind. Nicht umsonst kommen die meisten Testsieger aus der Türkei. Außerdem bieten die türkischen Kliniken Rundum-Services für ihre Kunden an: Von der Unterbringung in renommierten Hotels über eine ausgedehnte Verpflegung bis hin zur Hilfe bei Reiseplanung ist alles dabei. Das macht die Haartransplantation in der Türkei beim Testsieger fast zu einem kleinen Urlaub. Die türkische Gastfreundschaft spiegelt sich in diesen Services wider. Ein weiterer Pluspunkt der türkischen Kliniken ist der Preis. Die Haartransplantation inklusive Anreise und Unterkunft ist verhältnismäßig günstig, während die Ergebnisse besonders gut sind. So sind viele Patienten schlichtweg begeistert von ihrer Haartransplantation und empfehlen die türkischen Ärzte weiter.