Nach 28 Jahren

Daft Punk: Elektropop-Duo verkündet seine Auflösung

Paris - Die Nachricht gab das Duo mit einem dramatischen Video bekannt.

Daft Punk AFP

Das französische French-House-Duo Daft Punk hat nach knapp 28 Jahren Bandgeschichte seine Auflösung bekanntgeben. Über ihre Social Media-Kanäle teilten Thomas Bangalter und Guy-Manuel de Homem-Christo am Montagnachmittag ein dramatisches acht-minütiges Video mit dem Titel „Epilogue“.

Die Szene ist dem Film des Duos, „Electroma“, aus dem Jahr 2006 entnommen. Auf Anfrage des amerikanischen Musikmagazins Pitchfork bestätigte eine Sprecherin der Band die Auflösung. Ein Grund wurde nicht genannt.

Das erfolgreiche Duo hat sich 1993 in Paris gegründet. Zu ihren größten Hits gehören „One More Time“, „Get Lucky“ und „Starboy“. Ihren Durchbruch feierten sie 1997 mit „Around the World“. (rel)