Kosmetik im „vierstelligen Euro-Betrag“ geklaut

Polizei sucht dreisten Ladendieb

SÜDWESTRUNDFUNK Zeig mir Deinen Job! - Der Berufe-Podcast Was Menschen in ihren Jobs jeden Tag machen, davon bekommt man von außen oft kaum etwas mit. Dabei können selbst die alltäglichsten Jobroutinen spannend und mitreißend sein. Der neue Podcast ,,Zeig mir Deinen Job!" taucht tief ein in die vielfältige Berufswelt, in der wir arbeiten und leben. Katha Jansen und Alexander Winkler (Foto) treffen junge Menschen, die ihren ganz persönlichen Traumjob gefunden haben. Alle zwei Wochen neu. In der ARD-Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt. © SWR/Ludmilla Parsyak, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Ludmilla Parsyak" (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/153004 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis. Foto: ARD Audiothek/SWR/Ludmilla Parsyak/obs SWR/Ludmilla Parsyak

Bei der Fahndung nach einem Ladendieb bittet die Polizei in Weißenfels die Bevölkerum um Hilfe. Dazu haben die Beamten am Freitag Fotos des Tatverdächtigen veröffentlicht. Wie das Revier mitteilte, hatte der abgebildete Mann im Dezember 2020 in einer Drogerie Kosmetikartikel im Wert von mehr als 1.000 Euro gestohlen.

Auf die Frage nach der genauen Schadenshöhe sprach eine Sprecherin von einem „unteren vierstelligen Euro-Betrag“. Welche Drogerie genau betroffen ist und wann genau sich der Diebstahl ereignete, wollte die Polizei indes nicht mitteilen.

Hinweise zu dem Ladendieb nimmt das Polizeirevier Burgenlandkreis unter Telefon 03443/282-293 entgegen. (mz/mit)