Wetterumschwung

Schnee am Wochenende? Wintereinbruch in Deutschland - Das ist die Prognose

Der erste richtige Wintereinbruch in Deutschland steht bevor. Damit steigen auch die Chancen auf Schnee. Was der Wetterumschwung mit sich bringt.

22.11.2021, 10:29 • Aktualisiert: 24.11.2021, 08:23
Der erste große Wintereinbruch in Deutschland steht bevor. Auch die Chancen auf Schnee bestehen.
Der erste große Wintereinbruch in Deutschland steht bevor. Auch die Chancen auf Schnee bestehen. (Foto: Imago/ Eibner Europa)

Halle (Saale)/DUR/acs - In Deutschland steht der erste richtige Wintereinbruch bevor. Schon zu Beginn der Woche soll im Süden Schnee fallen. Der richtige Wintereinbruch in ganz Deutschland soll allerdings erst Ende der Woche kommen. Das berichtet wetter.com.

Wintereinbruch in Deutschland zum Ende der Woche

Bereits am Montag kann es im Süden vereinzelt und vor allem in den höheren Lagen zu Schneefall kommen.  Doch erst ab Donnerstag bricht der Winter in ganz Deutschland so richtig herein. Die Temperaturen fallen. In Sachsen-Anhalt werden Temperaturen zwischen 0 und -2 Grad erwartet.

Kalte Tiefdruckgebiete, die sich zum Wochenende hin um Deutschland herum bewegen, sollen auch am Freitag, Samstag und Sonntag für winterliche Temperaturen sorgen.

Chance auf Schnee am 1. Advent?

Während es am Freitag in Mitteldeutschland und im Norden zu Schneeregen und vor allem im Süden Deutschlands zu Schneefall kommen kann, sieht es am Samstag und auch am ersten Advent schon ganz anders aus.

Vor allem am Sonntag kann in ganz Deutschland mit Schneefall und einer Schneedecke gerechnet werden. Auch in Sachsen-Anhalt könnte der Start in die Adventszeit daher sehr winterlich aussehen.

Der kommende Wintereinbruch bringt jedoch nicht nur die Vorfreude auf die kommende Jahreszeit mit sich. Vor allem Autofahrer sollten aufpassen und vorsichtig fahren: Denn gefrierender Regen und Schnee bringt Glättegefahr mit sich.