tierischer helfer

Polizist rettet verletzten Schwan von Bundesstraße

Die Polizei ist in gewissen Situationen auch Retter der Tiere. So etwa im nordrhein-westfälischen Essen.

11.11.2021, 16:29
Ein Polizist rettete in Essen einen verletzten Schwan.
Ein Polizist rettete in Essen einen verletzten Schwan. Foto: Twitter/Polizei NRW E/Screenshot

Essen/dpa - Ein Polizist hat in Essen einen Schwan gerettet. Das verletzte Tier hatte sich am Mittwoch auf eine Bundesstraße verirrt, wie eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag sagte. Dem Beamten gelang es, den geschwächten Vogel von der Straße zu retten. Der Schwan wurde anschließend zum "Aufpäppeln" in eine Tierklinik gebracht. Sobald es ihm besser gehe, solle der Schwan zurück in die Natur, so die Polizeisprecherin.