EIL

Löscharbeiten

Gegenstände gehen in Flammen auf: Brand in Berlin-Neukölln

Von dpa Aktualisiert: 01.10.2022, 14:05
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Berlin - In einem Mehrfamilienhaus in der Treptower Straße in Berlin-Neukölln sind mehrere Gegenstände in einem Hausflur in Brand geraten. Nach Angaben der Berliner Feuerwehr brannte das „Gerümpel“ in der Nacht zu Samstag gegen 0.40 Uhr im Erdgeschoss des fünfstöckigen Hauses. Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es, das Feuer schnell zu löschen. Insgesamt waren 40 Feuerwehrkräfte im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Die Polizei Berlin hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.