Wettervorhersage

Bewölkter Himmel in Niedersachsen zum Herbstanfang

Von dpa Aktualisiert: 23.09.2022, 08:04
Die aufgehende Sonne taucht die Wälder und Schloss Marienburg am Morgen in warmes Licht.
Die aufgehende Sonne taucht die Wälder und Schloss Marienburg am Morgen in warmes Licht. Julian Stratenschulte/dpa

Hannover - Zum Herbstanfang an diesem Freitag wird das Wetter in Niedersachsen bedeckt. Am Morgen ist es noch aufgelockert, im Laufe des Tages verdichtet sich die Bewölkung, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte. Zum Abend hin kann dann in den westlichen Landesteilen - in Ostfriesland und im Emsland - Regen fallen. Die Temperaturen liegen im Binnenland bei 18 bis 19 Grad, an der Küste bei 16 bis 17 Grad.

In der Nacht zum Samstag verdichten sich die Wolken weiter, der Regen breitet sich auf andere Landesteile aus. Die Temperatur sinkt auf 8 bis 11 Grad, dabei ist es im Osten kälter als im Westen. Auf den Inseln bleibt es mit 12 bis 13 Grad zweistellig. Am Samstag gibt es dichte Bewölkung und zeitweise Regen. Mit 15 bis 17 Grad wird es etwas kühler.